Wingwave

Ist eine Methode, welche oft schon in wenigen Sitzungen zu einem spürbaren Stressabbau führen kann. Dabei wird der körpereigene Verarbeitungsprozess, welche bei uns in der REM Schlafphase stattfindet, benützt und verstärkt. Im Unterschied zur Tiefschlafphase ist die REM - Phase weniger tief, wir träumen und diese Traumphasen werden jeweils begleitet von schnellen Augenbewegungen. Diese Augenbewegungen benützen wir nun gezielt, um blockierende Emotionen zu lösen.

Wingwave setzt sich zusammen aus der bilateralen Hemisphärenstimulation (REM Rapid Eye Movement) durch auditive oder taktile links-rechts Impulse und durch den Mykostatik Test, ein Muskeltest zur gezielten Planung und Unterstützung von optimalen Coachingprozessen. Dabei werden auch begleitend Elemente aus dem NLP (neurolinguistisches Coaching) integriert.

Diese Methode kann ebenfalls gut in den Alltag integriert werden und ist ist für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche geeignet. Wingwave ist gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden oder Coaching Prozessen.

Sie wird erfolgreich eingesetzt bei: Prüfungsängsten, Lampenfieber, Lernblockaden, Flugangst, Leistungsstress, Schlafstörungen und ganz allgemein bei inneren Blockaden, welche oft begleitet sind von negativen Glaubenssätzen, welche uns daran hindern unser Potential zu entfalten.